Der BTC trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Werner Vaegs

„Sport ist nicht meine starke Seite, aber meine heimliche
Obsession...“ (Zitat Werner Vaegs).

Der BTC trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Werner Vaegs

Werner Vaegs verstarb am 11. Mai 2022 im Alter von 95 Jahren. Werner Vaegs führte den Verein 17 Jahre lang von 1973 – 1990. Seit 1997 war er Ehrenvorsitzender des BTC.

Der Vorsitzende Werner Vaegs fiel durch Weitsicht, Pragmatismus und Tatendrang auf und hinterlässt seine Spuren im BTC. In seiner 17jährigen Amtsperiode stellte er nicht nur die Weichen und Strukturen für die Entwicklung des damaligen Turnvereins BTC zum heutigen Breitensportverein, indem er während seiner Amtszeit die Satzung überarbeitete um sie an die damaligen neuen gesellschaftlichen Verhältnisse anzupassen, sondern er initiierte auch 1975 die erste Jugendsatzung des BTC. Jugend in eigener Verantwortung stärken, fördern und an demokratische Entscheidungsprozesse heranführen - sein Leitgedanke, der bis heute Bestand im Verein hat. Hauptanliegen seiner Führungskonzeption war die Arbeitsteilung. Kernstück des nach wie vor eingliedrigen Vereins wurden in der überarbeiteten Satzung (und sind noch heute) die Abteilungen. Sie sind Sportfachbereiche ohne eigenen Vorstand und eigener Satzung, jedoch werden ihre Abteilungsleiter direkt in den Vorstand gewählt und sind somit dem großen Ganzen BTC als auch ihren Fachabteilungen verpflichtet.

Das, was seine Vorgänger in den harten Nachkriegsjahren aufgebaut hatten, bewahrte und modernisierte er und gründete neue Abteilungen und Gruppen.
Als einen von vielen seiner Vereins-Höhepunkte kann sicherlich das 100jährige Bestehen des Vereines mit all seinen Feierlichkeiten und der Festschrift genannt werden. In Zuge des Festjahres wurde das 1. BTC Schlossfest veranstaltet, welches noch heute jährlich durchgeführt wird. Des Weiteren gründete er die BTC Nachrichten und blieb diesen bis zur Einstellung 2017 als Redakteur treu. Bis ins hohe Alter war er Teilnehmer in verschiedenen Sportgruppen des Vereines und als Ehrenvorsitzender oft und gern gesehenes Mitglied bei Veranstaltungen des Vereines. Er war besonders für seine humorvollen und rhetorisch brillanten Reden berühmt.
Der Verein wird sein Andenken bewahren.

Und hier eine persönliche Ergänzung unserer Vereinsvorsitzenden: 
Meine erste Erinnerung an Werner Vaegs als großen, seriösen, respektvollen Vereins-Vorsitzenden des BTC war auf einem BTC Schlossfest oder einer BTC Wanderung. Ich muss ca. 6-7 Jahre alt gewesen sein. Das ich mal in seine Fußstapfen treten würde hätte sicherlich bei ihm und vielen Anwesenden herzliches Lachen ausgelöst! Meine ersten Jahre als junge und weibliche Vereinschefin waren nicht immer ganz leicht, aber auf seinen Rat und seine Unterstützung konnte ich immer zählen. Seine pragmatische und humorvolle Art, die Dinge und Menschen zu betrachten war einzigartig und hat mich immer weitergebracht. Er hat mich immer dabei unterstützt und ermuntert, Entscheidungen für den gesamten Verein mit Weitsicht zu treffen, auch wenn diese nicht immer für alle populär waren. Immer stand Werner Vaegs Neuerungen und Veränderungen offen und Zustimmend gegenüber.
Dafür danke ich ihm und hoffe, den BTC in seinem Sinne weiter zu führen.

Vorsitzende Petra Herrmann-Kopp